Hospifix® Bi-elastic 911

Nahtlos gestrickter bi-elastischer Schlauchverband

Hospifix® Bi-elastic 911 kann für Oberkörper- oder Kopfverbände sowie als Schutzverband unter Gips-, Zinkleim- und Pflasterbinden sowie adhäsiven Binden verwendet werden. Darüber hinaus kann er auch als Schutzverband über Zinkleim- oder Gipsbinden dienen. Durch seine Bi-Elastizität ist er für schwierige und konische Körperpartien geeignet. 


Die textile Konstruktion ermöglicht ein dynamisches Tragen der Produkte auch an kantigen Körperstellen (z. B. Handgelenk, Ellenbogen) oder an Körperteilen mit großem Durchmesser (z. B. Hüfte oder Rumpf).

Maße

Gedehnte LängeBreite
1 m>3,5/5/7,5/10,75/20 cm
10 m>3,5/5/7,5/10,75/20 cm

 

Materialzusammensetzung

Ca. 64,5 % Viscose, 25 % Polyamid, 10,5 % Elastan

Dehnbarkeit

Längs: Ca. 80 %
Quer: Ca. 240 %

Farbe

Weiß mit verschiedenen farbigen Mittellinien

(> 3,5 cm rot: 1 farbige Mittellinie; übrige Größen: 2 farbige Mittellinien)

Anwendungsvideo (Youtube)

Eigenschaften

  • Schnell und einfach anzuwenden
  • Sichere und dauerhafte Fixierung 
  • Hautfreundlich
  • Waschbar bei 60 °C
  • Farbcodierung (Mittellinie auf dem Schlauchverband & Beschriftung) als Empfehlung für die jeweiligen Körperteile
  • Gute Passform
  • Einfach zu entfernen nach der Anwendung
  • Bi-elastisch

Zweckbestimmung

Bi-elastischer Schlauchverband zur Anwendung auf intakter Haut (Medizinprodukt)

  • Medizinprodukt

  • Unique Device Identification (eindeutige Produktidentifikation)

  • Hersteller

  • Artikelnummer

  • Chargencode

  • Verwendbar bis

  • CE-Kennzeichnung

  • Grüner Punkt

  • Saubermann

  • Trocken aufbewahren

  • Vor Sonnenlicht schützen

  • Maximale Waschtemperatur 60° C, Normalwaschgang

  • Nicht bleichen

  • Nicht im Trockner trocknen

  • Liegend trocknen

  • Nicht bügeln

  • Nicht Trockenreinigen