Qualität, Umwelt, Sicherheit

Für Produkt- und Versorgungssicherheit

Qualität: für Produkt- und Versorgungssicherheit

Durch die Kontrolle über alle Produktionsstufen hinweg sichert KOB ein durchgängiges Qualitätsniveau, das auf einem umfassenden Qualitätsmanagementsystem und optimalen Prozessen basiert. Beides sind entscheidende Grundlagen unserer Produkt- und Versorgungssicherheit im Interesse unserer Kunden, der Anwender und Patienten.

Umwelt: Ökonomie und Ökologie im Einklang

Umweltschutz ist integrierter Bestandteil unseres Handelns. Ein Beispiel dafür ist unsere eigene Kläranlage.

Sicherheit: Arbeitssicherheit für unsere Mitarbeiter

Ob in Deutschland oder in Indien: KOB verantworet die Sicherheit der Menschen, die an der Entwicklung und Herstellung der medizinischen Textilien an beiden Produktionsstandorten beteiligt sind.

Qualitätsmanagement

Unser Qualitätsmanagementsystem ist in alle Geschäftsprozesse integriert und deckt die komplette Prozess- und Lieferkette ab.

Es beinhaltet ein effektives Arbeitssicherheitssystem sowie ein aktives Umwelt-Managementsystem. Dadurch bieten wir Ihnen sichere Produkte, die international anerkannten Standards entsprechen.

Umweltbewußtes Handeln

  • 2004 Umweltzertifizierung nach ISO 14001
  • 2010 dena-Referenzprojekt für „optimal realisierte Projekte effizienter Energienutzung in Industrie und Gewerbe“
  • 2011 Energiemanagementsystem nach ISO 50001

Standards

  • Zertifizierung der Produktionsstätten nach DIN EN ISO 13485
  • KOB-Medizinprodukte mit CE-Kennzeichnung gemäß Europäischer Richtlinie über Medizinprodukte 93/42/EWG
  • Arbeitssicherheit gemäß OHSAS 18001 Standard
  • Werkssicherheit: KOB verfügt über ein umfassendes Notfall- und Brandschutzkonzept

HSE-Politik

Die Gesundheits-, Sicherheits-, Umwelt- und Energie-Leitlinien von KOB. „Unser Engagement für Arbeitssicherheit und Umweltschutz sehen wir als gesellschaftliche Verpflichtung gegenüber Mensch und Natur.“

Gesundheit, Arbeitssicherheit, Umweltschutz und Energieeffizienz sind integrierte Bestandteile unseres Managementsystems.

Alle Mitarbeiter sind aufgefordert an der Umsetzung und kontinuierlichen Verbesserung des Managementsystems mitzuarbeiten.

Mit unserer HSE-Politik möchten wir einen Betrag zur nachhaltigen Entwicklung leisten und gleichzeitig Wettbewerbsvorteile erlangen.

KOB betrachtet die Gesundheit der Mitarbeiter, Arbeitssicherheit, Umweltschutz und Energieeffizienz als wesentliche Unternehmensaufgabe.

Diese wird in allen Funktionen und auf allen Ebenen in konkrete Ziele und Verhaltensregeln umgesetzt. Die hierzu erforderlichen Ressourcen werden bereitgestellt.

KOB bewertet und überwacht Auswirkungen seiner Tätigkeiten und Produkte auf Mitarbeiter und Umwelt. Mit Rohstoffen, Wasser und Energie gehen wir sparsam um und verringern unsere Umweltauswirkungen auf ein Mindestmaß.

In diesem Zusammenhang ergreifen wir auch umfangreiche Maßnahmen zur Unfallverhütung und Schadensbegrenzung.

KOB erfüllt die gesetzlichen Anforderungen sowie unsere anderen bindenden Verpflichtungen.

Ziel ist es, diese Anforderungen nicht nur zu erfüllen, sondern – wo immer sinnvoll – zu übertreffen.

KOB bewertet die Auswirkungen neuer Tätigkeiten, Produkte, Technologien und Verfahren vor der Einführung. Ziel ist es, durch den Einsatz umweltfreundlicher Verfahren und Technologien, Ressourcen wie Rohstoffe, Energie und Wasser einzusparen.

KOB integriert alle Mitarbeiter in das fortlaufende Bemühen, die internen Standards zu verbessern.

Mitarbeiter werden hierzu über energie-, umwelt- und sicherheitsrelevante Kriterien in ihrem Arbeitsbereich informiert und in gezielten Trainingsprogrammen geschult und zu verantwortungsvollem Handeln motiviert.

TÜV- und ISO-Zertifikate

Qualität ist für KOB mehr als ein Versprechen. TÜV- und ISO-Zertifikate belegen den gleichbleibend hohen Qualitätsstandard, den wir Tag für Tag in allen Unternehmensbereichen einhalten.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren
Akzeptieren