Wir wollen Ihre Erwartungen übertreffen - mit leistungsfähigen und sicheren Geweben

Transdermale Therapeutische Systeme (TTS) ersetzen zunehmend orale Medikamentierung und Injektionen und bieten alle Vorteile einer einfachen, unauffälligen und gut verträglichen Verabreichung.

Als Basis für diese innovative Form der Arzneimittelgabe bietet KOB leistungsfähige Trägermaterialien, abgestimmt auf die spezifischen Anforderungen, Prozesse und Anlagen pharmazeutischer Kunden. 

Dazu zählen: 

  • Flanellgewebe einsetzbar zur Herstellung von Wärmepflastern
  • Querelastische Gewebe einsetzbar zur Herstellung systemischer Transdermaler Therapeutischer Systeme
  • Bi-elastische Gewebe einsetzbar zur Herstellung topischer Transdermaler Therapeutischer Systeme

 

Stand: 06. Juni 2017

Einsatzgebiete

  • Schmerztherapie
  • Kontrazeption
  • Hormonersatztherapie
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • Erkrankungen des Zentralnervensystem

Das passende Produkt – so individuell wie Ihr Bedarf

  • Textiler, hautsympathischer Träger
  • Individuell ausrüstbar
  • Wirkstoffneutral
  • Tragedauer bis sieben Tage
  • Atmungsaktiv

 

 

Unsere Expertise - Ihr Vorteil

  • Über 20-jähriges Know-how in Entwicklung, Produktion und Vermarktung Transdermaler Träger
  • DMF-Filing
  • Erfüllung Ihrer Prozessanforderungen,
    z.B. an Rollenlänge/-breite
  • Einhaltung etablierter Standards entsprechend gesetzlicher Bestimmungen
    wie ISA, AFD 21 CRF